Compagnie Chemins de Terre - Belgien

»L'enfant cosmonaute«

Drei Fremde begegnen sich auf einer Parkbank. Sie sprechen nicht dieselbe Sprache, wollen aber ihre Erlebnisse, Träume und Hoffnungen miteinander teilen. Kurzerhand machen sie aus einem Teesieb, einem Beutel und einem Korkenzieher Spielfiguren, mit denen ihre Geschichten und Reisen nachgespielt werden. Aus schwer verständlichem Kauderwelsch entsteht so eine gefühlvolle und universell verständliche Fantasiesprache. Gemeinsam erleben sie verrückte Momente und außergewöhnliche Ereignisse samt einer Beerdigung, einem Besuch am Broadway, ein paar schwedischen Gedichten und der exklusiven Anwesenheit von Penelope Cruz und ihrer Zimmerpflanze.


Unterstützt durch den Förderverein Internationales Wandertheaterfestival e. V.

Zeiten

Samstag, 14:30
Hinter der Friedenskirche
Samstag, 18:30
Hinter der Friedenskirche
Sonntag, 15:00
Hinter der Friedenskirche
Sonntag, 17:30
Hinter der Friedenskirche