Trio Aguas - Armenien

Aguas bedeutet übersetzt sprudelnder Wasserquell. Ein Name, der sich auch in der Musik des Trios wiederspiegelt. Sie schöpfen aus den vielfältigen Quellen der Weltmusik und versetzen sie mit dem Geist ihrer Heimat. Armenische Musik verschmilzt dabei mit Flamenco, Jazz, Funk und Bossa. Orientalische Melodien treffen auf Tangorhythmen und armenische Tänze werden ebenso wie liturgische Gesänge auf neue, überraschende Art interpretiert.

Weitere Informationen

Genre/Stil:
Tango, Jazz

Zeiten

Samstag, 19:00
Kirchplatz